Warum kannst du hier keinen animierten oder multimedialen Beitrag mehr sehen?

Weil er mit dem Programm Flash erstellt wurde und nur mit einem Flash Player von Adobe Inc. angesehen werden kann. Seit dem 1. Januar 2021 hörte Adobe Inc. auf, den Flash Player zu aktualisieren und zur Verfügung zu stellen. Obwohl es den Beitrag also noch gibt, verhindert Adobe, dass du ihn weiter ansehen kannst.

Wir bauen die Spiele aber gerade für Euch um, damit ihr sie recht bald wieder einsetzen könnt!

Brauchst du Hilfe?

Dann klick hier!


 

 


 

Das Versetzspiel

für Tontüftler!

 

Wenn man eine Tonleiter auf einem anderen Ton als C beginnt, verschiebt sich die Struktur aus Halb- und Ganztonschritten.

 

Damit alles wieder klingt wie gewohnt, muss man nun Vorzeichen setzen.

 

Und das geht so:  Beginnt man eine Tonleiter zum Beispiel auf F (also F-Dur) muss der Ton H um einen halben Ton tiefer gemacht werden. Dafür setzt man ein kleines B vor den Ton. Der Ton heißt jetzt nicht mehr h sondern b – und schon ist alles wieder richtig.

 

Hier ein zweites Beispiel:

Beginnt man zum Beispiel auf D (also D-Dur) muss man das F mit einem Kreuzchen zum Fis machen und das C mit einem Kreuzchen zu Cis. Dann sind alle Halb- und Ganztonschritte wieder richtig gesetzt. 

Kling kompliziert?

Versuche es doch in dieser Übung einfach einmal selbst!

Hier kannst du dir alle Durtonleitern mit Vorzeichen anschauen.

 

Kontakt