Maske Video starten
Play

  Leider falsch!

  Bei einer Durtonleiter sitzen die Halbtonschritte zwischen dem

  3. und 4. Ton sowie dem 7. und 8. Ton

 


Versuch's doch nochmal! Versuch's doch nochmal
Play

  RICHTIG!

  Bei einer Durtonleiter sitzen die Halbtonschritte zwischen dem

  3. und 4. Ton sowie dem 7. und 8. Ton

 


 

Play

  Leider falsch geraten!

  Bei einer Durtonleiter sitzen die Halbtonschritte zwischen dem

  3. und 4. Ton sowie dem 7. und 8. Ton

 


 

Versuch's doch nochmal! Versuch's doch nochmal

Nicht alle Tonschritte

sind gleich!

 

Eine Durtonleiter besteht immer aus der gleichen Folge von Ganz- und Halbtonschritten. Am einfachsten kann man das an einer C-Durtonleiter sehen, da diese nur aus Stammtönen besteht und die Folge von Ganz- und Halbtonschritten von vorneherein richtig ist.

 

Zwischen den Tönen e und f und h und c gibt es da nämlich jeweils nur einen Halbtonschritt. Auf dem Klavier erkennt man das daran, das hier die schwarze Taste fehlt.

 

Hier die Kreuz-Durtonleitern nach Anzahl der # geordnet: G-Dur (1 #), D-Dur (2 #), A-Dur (3 #),

E-Dur (4 #), H-Dur (5 #), Fis-Dur (6 #),

 

Dazu könnt ihr euch diese Eselsbrücke merken:

Geh  Du  Alter  Esel  Hole  Fisch.

 

 

 

 

 


 

 Bildquellenhinweis (www.pixelio.de): Alte Maske: Verena N., Korb: Andreas Stix, Stiefel: W.R.Wagner, Fingerzeig: Petra Bork, Esel: Petra Dirscherl, Fische: Christian Alex, Hecht: W.R.Wagner

Kontakt