Mit der Navigation

oben am Kopf der Seite macht ihr eure eigene Entdeckungsreise.

 

Die Musiktheorie ist für

viele leider ein undurchdringlicher Dschungel.

 

Trompi und Jochen wollen das ändern und laden alle ins Tondschungelcamp ein.

 

 

 

 

 

Infos für Entdecker!


Hier erwartet euch ein Trainingscamp mitten im oft undurchdringlichen Dschungel der Musiktheorie. Alle Abenteurer, die beim Entdecken der Musik auch Spaß haben wollen, sind hier genau richtig. Diese Expedition gliedert sich in drei Bereiche –

 

 

 Herzstück ist das so genannte Trainingscamp

Das Camp ist eine abgegrenzte Siedlung mitten in der verwirrenden Wildnis des Tondschungels. Es besteht aus zehn Übungszelten, die nacheinander besucht werden können. In jedem Zelt geht es jeweils um ein musiktheoretisches Thema. Trompi und Jochen begleiten euch in Videos durch die Welt der Musik. In Spielübungen könnt ihr euer neues Wissen ausprobieren.

 

Wir beginnen beim Notenschlüssel und arbeiten uns dann über Tonhöhe, Rhythmus, Takt, Vorzeichen, Tonleitern, Dur und Moll, Dreiklänge und Intervalle bis zum Quintenzirkel. Die einzelnen Lektionen sind in sich abgeschlossen. Anfängern empfehlen wir in Zelt eins mit dem Notenschlüssel zu starten – Fortgeschrittene haben aber auch die Möglichkeit bei einer anderen Lektion einzusteigen.

 

 

Infovideos und Spiele

Zusätzlich präsentieren Trompetengeist Trompi und Jochen, der Trompeter, noch grundsätzliche Informationen zum Thema Hören und Akustik. Zur Entspannung nach dem anstrengenden Musiktheorie-Dschungelparcours gibt es einige musiktheoriefreie Spiele.


Informationen zu den Themen Orchesterinstrumente im Allgemeinen und der Geschichte der Trompete im Speziellen finden ihr auf unseren weiteren Websiten www.junge-klassik.de und www.trompis-zeitreise.de. Schauen Sie doch einmal rein!

Übrigens: Unser Ziel ist es nicht, Kinder und Jugendliche an den Computer zu fesseln – vielmehr wollen wir mit unseren Websiten anregen sich mit Musik zu beschäftigen, ins Konzert zu gehen oder gar selbst am Instrument aktiv zu werden.

 

  

 

 

 

 

Unterrichtsmaterial

 

 Presseinfos.html

 

 

Kontakt