In order to view this page you need JavaScript and Flash Player 8+ support!

Dur- oder Moll-Dreiklang –

erkennst du den Klangunterschied?

 

Dreiklänge unterscheidet man in Dur und Moll. Um welche Sorte Akkord es sich handelt erkennt man am mittleren Ton, der Terz. Dur-Dreiklänge klingen strahlend und klar, Moll-Dreiklänge hingegen gedrückter und dunkel.

 

Trompi spielt dir hier immer einen Akkord vor – kannst du hören, ob es ein Dur- oder ein Moll-Dreiklang ist? Denke daran, was Jochen und Trompi im Video zu den Halbtonschritten zwischen den einzelnen Akkordtönen gesagt haben.

Kontakt