Maske Video starten

 

 

 

 

Der Wiener Walzer ist etwas langsamer

als der Standardwalzer und die

Paare drehen sich links herum, was zu Verwirrungen auf der Tanzfläche führen kann! :-)

Eins, zwei, drei

im Kreis herum...

 

Der 3/4 Takt wird meist sehr schwungvoll musiziert und eignet sich hervorragend zum Tanzen. Ganz bekannt ist der „Wiener Walzer“. Aber auch „Sarabande“, „Chaconne“, „Mazurka“ oder „Fandango“ sind Tänze im 3/4-Takt.

 

Kontakt